Servicepoint Le Flair

Für das Bauprojekt Le Flair von Interboden und Hochtief habe ich vor einigen Wochen den neuen Servicepoint fotografiert.

Der Servicpoint dient den Wohnungseigentümern als zentrale Anlaufstelle in vielen Fragen des Alltags. Kinderbetreuung, Reinigungsservice, Unterbringung von Gästen, die Ausrichtung von Veranstaltungen oder einfach das Blumengießen während Zeiten längerer Abwesenheit.

Bei den Bildern ging es weniger um die einzelnen Serviceleistungen, sondern vielmehr um die neuen Räumlichkeiten.


3 Antworten zu “Servicepoint Le Flair”

  1. Sabine sagt:

    Also einfach nur WOW. Ich hatte mir gerade Ihre Seite angesehen und das Portfolio ist wirklich fantastisch. Stimmungsvolle, starke Fotografien. Wirklich tolle Arbeiten dabei. Großes Lob 🙂

  2. David sagt:

    Super Fotos. Wie vermeidest Du Chromatische Abberation in den unscharfen Bereichen wie bei der Kronleuchter-Lampe im Vordergrund?

  3. Christoph sagt:

    Hi David,

    mit richtig fiesen CA´s habe ich eigentlich nur selten Probleme. Jedenfalls nicht wirklich mit den Zooms und den PC-E Festbrennweiten. Ich kann Dir das nicht genau erklären. Wenn sie da sind, dann eigentlich immer, wenn ich nicht mit ihnen gerechnet hätte. Aber nur sehr selten bei Gegenlicht und in tief in den Unschärfen.

    Eher habe ich bei Portraits mit den Festbrennweiten AF-S 50mm und AF-D 85mm grüne und lila Farbsäume auch an leichten Kontrastkanten.

    Ich meine, das Bild habe ich mit dem AF-s 24-70mm gemacht.

    Wenn Sie auftreten, dann nehme ich wenn möglich in den blau-lila-magenta Farbbereichen die Sättigung raus oder ich entsättige lokal…

    Viele Grüße
    Christoph

Hinterlasse eine Antwort