Scouting im Siebengebirge

Für ein anstehendes Shooting bin ich zur Zeit auf der Suche nach spannenden Locations in der Natur. Dazu habe ich einfach mal bei mir vor der Haustür angefangen und ausnahmsweise die Kamera zum Radfahren mitgenommen (was ich sonst gar nicht mag, denn entweder tue ich das eine oder das andere… außerdem gehen Rucksäcke gar nicht beim Radfahren…). Dabei hatte ich meine alte D200, die Kamera hat ihr  Berufsleben eigentlich schon hinter sich, dennoch durfte der Rentner heute mal mit dem Rolator an die frische Luft. Man kann noch damit Bilder machen!


Hinterlasse eine Antwort