Archiv für November 2010

Fotografieren ist einfach

Freitag, 26. November 2010

In den letzten 3-4 Jahren habe ich mich daran gewöhnt, dass mit der Fotokamera im Prinzip alles Denkbare auch mit einem vertretbaren Aufwand umsetzbar ist. Mit einem starken, mobilen Akkublitz oder einer kräftigen LED Taschenlampe kann ich ganze Häuser oder hunderte Meter Wald schnell in eine andere Lichtstimmung verwandeln.

Nach den tollen aber aufwändigen Erfahrungen der letzten Wochen und Monate im Bewegtbildbereich, ist mir bei dem folgenden Auftrag nochmal die relative Leichtigkeit des Fotografierens bewusst geworden. Nikon D3x, Tilt/ Shift Objektive 24 und 45mm, eine mobile Blitzanlage mit 1100WS, zwei-drei kompakte Aufsteckblitze – das wars schon. Zumindest bei so einem schicken Haus fotografiert es sich wie von selbst.

Auftraggeber: Rötzer-Ziegel-Element-Haus GmbH
Standort: Prima Colonia in Köln Widdersdorf

S-Works Helm – erster Ausritt im Neonlicht

Mittwoch, 03. November 2010

Habe einen tollen neuen Fahrradhelm… was fehlt ist im Moment leider die Zeit zum Radfahren. Außerdem will die neue Canon und der Kamera Slider eingeschossen werden, beide Tools müssen in den nächsten Wochen funktionieren. Daher gilt es, sich mit den Eigenheiten und Macken vertraut zu machen und nebenbei einen Einduck von der Qualität zu gewinnen. Also beschließe ich den neuen Helm “irgendwie” zu beleuchten und mit Kamerafahrten zu bewegen. Ein Konzept gibt es nicht, das muss sich erst noch ergeben. Was ohne große Erwartungen begann, zudem nur sehr grob geschnitten wurde, halte ich dennoch für würdig hier gezeigt zu werden.

Also: so sieht das aus, wenn wenig Zeit aber Spaß an der Sache zusammenkommen:

YouTube Preview Image

Und wie immer noch ein paar Screenshots aus dem Video.

Demnächst mehr…. 🙂